Montag, 9. Oktober 2017

Yeah! Skin Picking und Trich Tage kommen!

Ihr Lieben,

ich habe eine überaus schöne Nachricht für euch: Im kommenden Jahr wird es erstmals in Deutschland die Skin Picking und Trich Tage geben. Das ist ein Wochenende mit vielen Vorträgen, Workshops und anderen Info-Angeboten - alles zu Skin Picking und Trichotillomanie! Wir im Vorbereitungsteam sind schon ganz aufgeregt ...

Doch hier kommt erst einmal die Inhalts-Übersicht:
  1. Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe
  2. Die Skin Picking und Trich Tage 2018
  3. Für das Kribbeln im Kopf, gegen das Knibbeln: ASMR 
  4. Vortrag Traumatherapie, Barbara Schubert
  5. Weitere Treff-Termine

zu 1.: Unser nächstes Treffen


Die Selbsthilfegruppe trifft sich wieder am Montag, 16.10., um 19 Uhr.

Veranstaltungsort ist wie immer der gesundheitsladen, Steinkopfstr. 2 in Köln-Mülheim.

Wir heißen alle herzlich willkommen, die an Skin Picking, Trichotillomanie oder einer sonstigen körperbezogenen, sich wiederholenden Verhaltensweise (englisch: BFRB) leiden.

Auch Angehörige und Freunde sind als Gäste willkommen.

zu 2.: Die Skin Picking und Trich Tage 2018


Hier und da haben wir es schon durchblicken lassen, aber jetzt steht auch der Termin fest und die Planung kann so richtig losgehen:

Am Samstag und Sonntag, dem 13. und 14. Oktober 2018, wird es in Köln die ersten Skin Picking und Trich Tage geben!

Was das ist? Vielleicht habt ihr schon einmal von der "TLC BFRB Conference" gehört. Sie findet jährlich in den USA statt, dauert drei Tage und hat rund 400 Teilnehmer. Alles Betroffene von Skin Picking und Trichotillomanie sowie Fachleute!

Es gibt dort eine Menge Workshops und Fachvorträge. Für viele Skin Picker und Haarreißer ist die TLC BFRB Conference die erste Gelegenheit überhaupt in ihrem Leben, andere Betroffene kennen zu lernen und sich auszutauschen. Und das in einem geschützten Rahmen, wo alle wissen, worum es geht und endlich niemand die eigene Erfahrung in Frage stellt.

Hier findet ihr mehr dazu: https://www.bfrb.org/conference.

Unsere Veranstaltung soll natürlich, auf deutsche Maßstäbe übertragen, viel kleiner werden: maximal 100 Teilnehmer und 1,5 Tage. Aber darin lässt sich schon eine Menge unterbringen!

Wer sind die Organisatorinnen? Neben weiteren, die nicht genannt werden möchten:

- Ingrid Bäumer, Journalistin und Autorin. Gründerin und Leiterin der Selbsthilfegruppe Skin Picking Köln, die bereits seit fast sieben Jahren besteht (gegründet November 2010). Die Kölner Selbsthilfegruppe ist die erste zu Skin Picking im deutschsprachigen Raum.

- Christina Gallinat, M.Sc. Uni Heidelberg. Sie forscht zu Skin Picking und hat Kontakt zur BFRB Foundation in den USA.

Wir suchen noch Leute, die mitmachen! Zum Beispiel englischsprachiges Info-Material ins Deutsche übersetzen, für die Veranstaltung selbst Simultan-Übersetzer (denn es kommen wahrscheinlich einige englischsprachige Dozenten) sowie Designer, die ein einheitliches Werbe-Design für unser Treffen entwickeln ...

Wer uns helfen möchte, melde sich bitte unter dermatillomanie@gmx.de - dankeschön!


zu 3: Fürs Kribbeln im Ohr und gegens Knibbeln: ASMR


Letztens wies jemand in der tollen Dermatillomanie-Facebookgruppe auf die entspannende Wirkung von ASMR hin. Was'n das? Für mich eine der erstaunlichsten Entdeckungen der letzten Jahre: ASMR steht für "Autonomous Sensory Meridian Response", gewissermaßen Massage ohne Anfassen.

ASMRMagic ist einer von vielen YouTube-Kanälen.
Andere sprechen auch von einem Kopf-Orgasmus. "Er wird beispielsweise durch Flüstern, Rascheln oder geschmeidige Gesten ausgelöst", heißt es in einem Spiegel-Artikel zum Thema. In den besten Momenten entsteht ein feines Kribbeln im Kopf oder Rücken. Das Flüstern finde ich persönlich eher nervig, aber aus nächster Nähe aufgenommene Geräusche haben es mir angetan. Da sind die Geschmäcker wohl verschieden.

Ich kann nur jedem, der ein "Ohren-Mensch" ist, empfehlen, es auszuprobieren: Wer sich bei ASMR entspannen kann, knibbelt hoffentlich weniger. Auf YouTube gibt es jede Menge kostenlose Videos.

zu 4. Traumatherapie: Vortrag von Barbara Schubert


Unser Vortrag "Traumatherapie" rückt näher: Barbara Schubert, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Frankfurt am Main, berichtet aus ihrer Praxis. Sie ist Coautorin des Buches "In meiner Haut. Leben mit Skin Picking". Dabei nutzt sie unter anderem Kognitive Verhaltenstherapie, Ego-States, EMDR und Somatic Experiencing. Die letztgenannte Behandlungsform ermöglicht es, die Belastung durch das Trauma lösen, ohne sich an das Erlebnis selbst zu erinnern. Wie das geht, werdet ihr in dem Vortrag erfahren.

Er findet statt am
Sonntag, 26. November 2017, 15 bis 17 Uhr
Ort: Selbsthilfe-Kontaktstelle, Marsilstein 4-6, 50676 Köln, 2. Etage

Der Eintritt ist frei für alle - auch für Nicht-Mitglieder der Selbsthilfegruppe!

zu 5. Weitere Treff-Termine


Bitte im Kalender vormerken: Die Selbsthilfegruppe Skin Picking Köln trifft sich immer am dritten Monat eines Monats um 19 Uhr.

Die nächsten Termine sind 20. November, 18. Dezember, 15. Januar.

So, das war's schon wieder! Viele Grüße von Ingrid 🙋

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen